j Bolle v.d. Sauklinge

Bolle v.d. Sauklinge

gewölft am: 16.10.2020
Farbe: Brsch
Zuchtbuch-Nr.: 244876
Zuchtregister-Nr.: 300/20-II
Zuchtschau I – F/ H: 6/10
Zuchtschau I – H/ L: 67/69
Zuchtschau II – F/ H: 10/10
Zuchtschau II – H/ L: 65/67
VJP 1: 69 Pkt
VJP 2: 73 Pkt
HZP 1: 193 Pkt
HZP 2: 210 Pkt (Hegewald 2022)
VGP 1: II./ 333 Pkt

Medizinische Befunde: HD(A), OC(D) frei, ED- frei
Leistungszeichen: sil, spl, HN, LN, BTR, AH, Sj- DD, VStP erfolgreich bestanden

Beschreibung: Bolle besticht durch sein ruhiges, selbstsicheres und freundliches Wesen. Besonders hervorzuheben ist die enorme Führigkeit, was die Ausbildung seinem Führer (Erstlingsführer) erleichtert hat. Bolle wird im heimischen Niederwildrevier auf Hase und Rebhuhn, sowie auf Wasserjagd am Fließgewässer und für Nachsuchen auf Schalenwild genutzt. Der Rüde wird als Vollgebrauchshund eingesetzt und zeigt sich dabei stets zuverlässig. Seine Stärken sind die Wasserarbeit und das Vorstehen, was durch seine exzellente Nasenleistung unterstrichen wird. Des Weiteren wird er im Winter auf Drückjagden eingesetzt. Am Schwarzwild arbeitet er hart. Bolle wird mit anderen Hunden, auch Rüden, im Haus und Zwinger zusammen gehalten.

Marcel Röder
Raiffeisenstraße 10
97262 Erbshausen

Mobil: 0160 8315223
E-Mail: marcel.roeder@freenet.de
Homepage: www.vondersauklinge.de